• Diese Webseite ist Open-Source helfe uns sie auf Github zu verbessern.

Der Buddha ist keine allmächtige, unsterbliche Gottheit die über Menschen herrscht und wacht. Der Buddha war ein Mensch der tiefe Einsichten in die Natur unseres Unbehangens und des Universums hatte.

Buddhismus ist ein Weg der uns Hilft unser eigenes Leiden und ein Weg aus dem Leiden zu erkennen.

Buddhismus erfordert keine Esoterik oder glauben an Übersinnliches. Ein sehr wichtiger Aspekt der Praxis ist die direkte Erfahrung und anstelle blinder Akzeptanz und Dogmen wird eigenes Erfahren und Entdecken wie mit der Wissenschaftlichen Methode ermutigt.


Open Sangha ist eine Reaktion auf die Tatsache, dass an einigen Orten gute Lehrer nicht verfügbar sind, und das Dharma Geld kosten oder anderweitig an Bedingungen geknüpft ist. Buddha-Dharma will Einzelpersonen auf ihrem Weg stärken und eine Verbindung herstellen, damit sie gemeinsam praktizieren können.


Open Dharma ist eine Initiative um Praktizierende mit Lehrern zu verbinden. Dafür stellt sie eine Liste kostenloser und freier Resourcen zur Verfügüng.

Sie enthält kostenlose Bücher, Vorlesungen, Kurse, Videos und Artikel und ist quelloffen und frei damit jeder zur Verbesserung beitragen kann.